Artikel

Artikel

Wissenswertes zu Zubereitung, Herstellung und allgemeinen Themen.

Mein neues Buch über das Finden der wahren Liebe. Es beschreibt, was wir dafür tun müssen und meinen Weg, den ich hierfür gegangen bin. Es soll nun als Buch ökologisch hergestellt und gedruckt werden, mit Hilfe einer Crowdfunding Kampagne.
Es ist einerseits erheiternd, andererseits eigentlich zum Heulen, wie sehr sich die Menschen in unserer übersteigerten Komfortzone mit dem Thema Liebe plagen. In ihrer Verzweiflung suchen sie nach Erklärungen, warum das Thema gar nicht gelingen kann. Was sie sich aber eigentlich attestieren ist, dass sie es schlicht missverstehen.
Vitamin B12 ist das vermutlich populärste Argument gegen vegane Ernährung. Sobald sich der Genuss ohne tierische Bestandteile offenbart hat, schnellt es als eine Art Argumentationsreflex hervor, scheinbar mit dem Ziel, diese Form der Ernährung ad absurdum zu führen. Aber handelt es sich dabei um ein stichhaltiges unter den Argumenten?
Ausgewogenes und nahrhaftes Essen ist einer der wichtigsten Faktoren für unsere Vitalität, Gesundheit und – als Nebeneffekt – eine gute Figur. Die Fülle der Ernährungsratgeber und Diäten ist schier endlos. Besonders (werdende) Vegetarier und Veganer sehen sich vor dem Problem, wie sie ausreichend und gute Nährstoffe in ihre Mahlzeiten bekommen.
Dass Kräuter eine heilende Wirkung haben, ist hinreichend bekannt. Wenn es dann aber darum geht, welches Kraut welche konkrete Wirkung hat, wird es schon schwieriger. Da ist im Zweifel guter Rat teuer.
Dass Kräuter eine heilende Wirkung haben, ist hinreichend bekannt. Wenn es dann aber darum geht, welches Kraut bei welchem Symptom am besten hilft, wird es schon schwieriger. Da ist im Zweifel guter Rat teuer.
Dass es für Menschen, die sich vegan ernähren, eine Herausforderung ist, alle Nährstoffe zu bekommen und "normal", unter Mangelerscheinungen zu leiden, zählt zu einer der hartnäckigen Halbwahrheiten, die sich in der breiten Wahrnehmung hält.